Angelstuff Bonus Programm

  versandkostenfrei ab 50 EUR

  schnelle Lieferung

  günstige Preise

Weight Gainer

Was sind Weight Gainer?

Weight bedeutet Gewicht und Gainer Gewinner - diese Supplements werden eingesetzt, wenn der Athlet mehr Gewicht durch Muskelaufbau erreichen möchte. Weight Gainer bestehen aus einer großen Menge an Kohlenhydraten und Proteinen.

Weight Gainer sind die Produkte, welche in der Massephase von erfahrenen Athleten eingesetzt werden, um die Muskelmasse aufzubauen und Muskeln zu definieren. Sie bestehen aus einer hohen Konzentration an Kohlenhydraten und liefern dem Körper wichtige Bestandteile und Energie für den Masseaufbau. Kohlenhydrate gehören, genauso wie Fette und Proteine, den Mikronährstoffen an und sind damit wichtige Nährstoffe für diverse Funktionen des menschlichen Organismus. Sie fungieren als Muskelschutz oder haben eine antikatabole Wirkung und steigern den Anabolismus. Die Forschergruppe um Betts und Kerksick bestätigten in ihren Publikationen aus den Jahren 2007 und 2008, dass Kohlenhydrate nach sportlicher Belastung die verbrauchten Glykogenreserven wiederherstellen.

Viele Weight Gainer Supplements liefern eine Kombination aus Kohlenhydraten und Proteinen und verhelfen dem Körper des Athleten daher zur Masse und Muskelzunahme neben einem intensiven Training.

Neben den eingesetzten Kohlenhydraten gibt es auch bei den Proteinen unterschiedliche Quellen und Qualitätsstufen.

Idealerweise enthalten die Gainer einen sowohl ein Mehrkomponenten Protein als auch Kohlenhydrate aus mehreren Quellen. Dies generiert eine Langzeitversorgung, da die Absorptionszeiten im Körper unterschiedlich sind.

Für wen sind Weight Gainer geeignet?

Weight Gainer sind typische Supplements für die Unterstützung in der Muskelaufbau Phase. Besonders Hardgainer und Bodybuilder greifen daher zu entsprechenden Produkten um ihre Trainingsziele zu erreichen.

Kohlenhydrate sind eine ausgesprochen hochwertige Energiequelle, weshalb Weight Gainer auch gerne von Ausdauersportlern zur Energiegewinnung eingesetzt werden. Entsprechende Supplements helfen gleichzeitig, begleitend zu intensivem Training, an Masse und schließlich an Muskeln zuzulegen und werden daher von Bodybuildern und Profisportlern ergänzend zu einem harten Training eingesetzt.

Die Vorteile von Weight Gainer

Wie oben beschrieben, sind Weight Gainer eine Kombination aus Kohlenhydraten und Proteinen, welche idealer Weise jeweils aus einer breiten Matrix bestehen.

Die Kohlenhydrat Matrix des Weight Gainer liefert idealer Weise schnell verfügbare Kohlenhydrate, wie Dextrose sowie komplexere Kohlenhydrate für eine spätere Verwertung. Die Dextrose liefert dabei den direkten Energieschub, während beispielsweise eine eingesetzte hochmolekulare Maisstärke, zusammen mit den komplexen Kohlenhydraten Maltodextrin und Fruktose, eine Langzeitversorgung des Körpers ermöglicht. Die besondere Konzeption der unterschiedlichen Kohlenhydrate erlaubt es, dass die Glykogenspeicher über längere Zeit aufgefüllt werden können. Dem Körper steht damit sehr schnell und auch noch längerer Zeit nach der Einnahme Energie zur Verfügung.

Einer Publikation des Sportprofessors Kevin D. Tipton aus dem Jahre 2013 der Health and Exercise Sciences Research Group der University of Stirling in Schottland zur Folge benötigt der Körper des Athleten rund 20 bis 25 g Proteine nach dem Training, um die gestressten Muskeln zu versorgen und die optimale Regeneration einzuleiten.

Proteine selbst stellen einen wichtigen Bestandteil der Muskeln dar und sind daher unabdingbar für Muskelwachstum und Muskelaufbau. Ein verstärkter Muskelaufbau und damit die verstärkte Neubildung von Muskelmasse sorgen für einen erhöhten Bedarf an Proteinen. Wird eine breite Protein Matrix eingesetzt, so erhält der Athlet einen breiten Aminosäuren Komplex gratis dazu. Neben zugesetztem Glutamin, welche zu den nicht-essentiellen Aminosäuren gehört, sind in einigen Supplements die drei wichtigen BCAAs enthalten. Das Akronym BCAA steht für Branched Chain Amino Acids und bedeutet ins Deutsche übersetzt verzweigkettige Aminosäuren. Die BCAAs gehören zu den essentiellen Aminosäuren, wobei zu ihnen folgende drei Aminosäuren zählen:

  • Valin
  • Leucin
  • Isoleucin

L-Glutamin und die drei BCAAs Leucin, Isoleucin und Valin sind die vier wichtigsten Aminosäuren. Vor allem ihre proteinogenen Eigenschaften sorgen für ihre Beliebtheit als Sportnahrungsergänzungsprodukt.

Die Forschergruppe um Kreider herum, bezeichnet die BCAAs in der Publikation aus 2010, als Schlüsselaminosäuren für die Proteinsynthese. Kreider sieht besonders in der Kombination aus Kohlenhydraten und Aminosäuren eine hohe Effektivität. Blomstrand spricht den BCAAs im Jahr 1991 eine Verzögerungswirkung beim Müdigkeitseinbruch zu und sagt auch, dass sie die Mentalfunktionen bei aerober Belastung aufrecht erhalten.

Mit einem Weight Gainer kann der Athlet also nicht nur seinen Körper in der Masse Phase unterstützen und so an Masse und Muskeln zulegen, sondern er liefert seinem Körper mit dem richtigen Supplement auch genau die Bausteine, die er zum gesunden Muskelwachstum benötigt.



Artikel 1 - 19 von 19